Unser Klassenzimmer im Grünen – der Schulgarten entlang der altehrwürdigen Stadtmauer ist in die Jahre gekommen. Eine Frischzellenkur ist dringend notwendig, damit wir Kinder im Schulgarten- und Heimat-Sachkundeunterricht vielfältige Themen unseres Lehrplanes draußen bearbeiten können oder uns in ihm einfach nur an der Schönheit der Natur erfreuen dürfen.

Doch eine Kur ist teuer…

Neben vorhandenen Ideen zur Umgestaltung und unseren fleißigen Händen bedarf es nun auch vieler kleiner oder größerer Spenden in Form von Arbeitszeit, Arbeitsgeräten/Maschinen und Münzen.

Wir kleinen und großen Gärtner freuen uns auch nach der langen Corona – Auszeit auf das Graben, Pflanzen, Ernten oder einfach nur Verweilen in einem neuen, grünen Klassenzimmer.

Als Beginn der Aktion ist der September angedacht.

Leider wird die Neugestaltung unseres Schulgartens nicht in vollem Umfang vom Landkreis unterstützt.

Deshalb, wer uns in Form von Arbeitszeit oder Arbeitsgeräten/ Maschinen unterstützen könnte, sollte sich bitte telefonisch oder per Mail im Sekretariat melden.

Für alle, die uns finanziell  unterstützen mögen, bitten wir um eine zweckgebundene Spende auf das Konto des Fördervereins:

Konto:                                    DE56 5226 0385 0007 1898 69

Kreditinstitut:                        Volksbank Mitte eG

Verwendungszweck:             Schulgarten

Eine Spendenbescheinigung wird auf Wunsch ausgestellt.

Lassen Sie das kleine „Pflänzchen – neugestalteter Schulgarten“ gemeinsam mit uns wachsen – wir würden uns sehr darüber freuen :-)!!!

Die kleinen und großen Gärtner

der GS „Lorenz Kellner“ Heiligenstadt

 

 

Die Ideenfindung geht weiter.