GanztagsbetreuungDie individuelle Entfaltung des Kindes steht im Mittelpunkt, wobei die Wünsche, Bedürfnisse und die Förderung vorhandener Begabungen der Kinder Kriterien unserer Arbeit sind.

Unser Ziel ist es, besonders auf die Schaffung einer gruppenbezogenen, aber auch einer differenzierten und individuellen Arbeit zu achten.

Offene Angebote begleiten unsere tägliche Arbeit.

 

Gemeinsame Gestaltung des Schulvormittages
  • Doppelbesetzung in der SchuleingangsphaseGemeinsam Mittagessen
  • individuelle Förderung für Kinder mit Förderbedarf
  • Betreuung der Kinder, die planmäßig eine Freistunde haben z. B. Gruppenbildung: Religion / Ethik
  • gemeinsames Mittagessen im Speiseraum unserer Schule
Entspannung
  • Sport, Spiel, Spaß
  • Unter dem Motto  „Unsere Schule bewegt sich“ wird den Kindern je nach Wetterlage im Freien oder im Spielzimmer ausreichend Bewegung bzw. Ruhe ermöglicht.DSCN8926
  • Ruhen und Entspannen der Erstklässler im Schlafraum „Traumland“
Hausaufgabenzeit
  • Absprachen mit den Fachlehrern, um Ansatzpunkte für die Weiterarbeit zu erhalten
  • selbstständige Erledigung, bei Bedarf individuelle Unterstützung
  • Kinder, die zeitig fertig sind, lesen, malen  oder beschäftigen sich mit didaktischem Material

 

  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Umsetzung der fächerübergreifenden Pläne unter Berücksichtigung des Bildungsplanes
  • Feste im Jahreskreis / Höhepunkte des Hortes