Wer hat schon einmal eine Nacht in der Schule zugebracht?

Wir – die Mädchen und Jungen der 2. Klassen.

Ausgerückt mit einem spannenden Buch, Taschenlampe, Matratze und Schlafsack fielen manch einem von uns erst ganz spät die Augen zu. Trotz Rundgang mit der Nachtwächterin und müden, waren die Aufregung oder aber die Bücher zu spannend, um zu schlafen. Aber irgendwann war auch die letzte Taschenlampe aus und Ruhe. Nach dieser spannenden Nacht stärkten wir uns bei einem gemeinsamen Frühstück, welches fleißige Eltern vorbereitet hatten.