Den Bundesweiten Vorlesetag nutzten die 4. Klassen, um ihren Eltern und Großeltern das Buch

„Fritzi war dabei – Eine Wunderwendegeschichte“

vorzustellen.

Die Schüler bereiteten sich seit längerer Zeit auf diesen besonderen Tag vor. Ziel war es, dass alle ihre Texte ausdrucksvoll darboten.

Während die Kinder die Geschichte erzählten und vorlasen, konnten sich die Zuhörer in die damalige Zeit in der sie lebten, zurückversetzen.

Nach der Buchlesung gab es vom Publikum herzlichen Applaus. Nun hatten die Kinder Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen und ihre Neugier über das Leben damals zu stillen.

Sowohl die Kinder als auch die Eltern und Großeltern tauschten sich angeregt aus.

Es war ein gelungener Vormittag.

An dieser Stelle gilt unser Dank dem Heimatmuseum, dem Literaturmuseum und der Bibliothek für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

 

Die Klassen 4a, 4b und 4c