Eine ungewöhnliche Exkursion erlebten die Schüler der Klasse 4b im Rahmen des HSK-Unterrichts am Mittwoch, dem 23.01.2019. Zunächst mussten sie an den Rand der Stadt laufen. Am Galgenhügel angekommen führte uns Herr Vogt von „EW Wasser“ in das Gebäude. Wir besichtigten den Hochbehälter und fühlten uns im Inneren wie in einem U-Boot.

Für die Zeit und Erklärungen ein herzliches Dankeschön an Herrn Vogt.

Im Anschluss wanderten wir zu einer Klassenkameradin, konnten dort einen warmen Tee genießen und mit einer Bockwurst gestärkt den Rückweg antreten. Das tat bei dem kalten Wetter besonders gut.